Public Health

Im Themenfeld „Public Health“ geht es um bevölkerungsweite, nicht-pharmakologische Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie. Gemeinsam arbeiten Forscher:innen der Ludwig-Maximilians-Universität München, des Universitätsklinikums Freiburg und des Universitätsklinikums Mainz daran.

Die Schwerpunkte wurden im Austausch mit nationalen Stakeholdern und der Weltgesundheitsorganisation erarbeitet und in Abstimmung mit Cochrane festgelegt. Bisherige Schwerpunkte sind pandemiebezogene Maßnahmen zu Reisen, an Schulen und in Alten- und Pflegeheimen.

Die Themen werden strukturiert bearbeitet:

  • Schritt 1: Die zur Maßnahme vorhandene Literatur wird systematisch und überblicksartig gesichtet.
  • Schritt 2: Die Wirksamkeit und die Nebenwirkungen bzw. nicht-intendierten Wirkungen der Maßnahme werden systematisch bewertet.
  • Schritt 3: Die gewonnenen Erkenntnisse fließen direkt oder indirekt in Form von Evidence Briefs oder Leitlinien in nationale oder internationale Entscheidungsprozesse ein.

Update: Der aktualisierte Cochrane Review zu Reisebeschränkungen wurde am 25.3.2021 veröffentlicht. CEOsys fasst die wichtigsten Ergebnisse in diesem Evidence Brief kompakt zusammen.

Die Cochrane Rapid Reviews und die Leitlinien sollen regelmäßig aktualisiert werden

Lead: Eva Rehfuess, LMU München

Co-Lead: Lukas Schwingshackl, Universitätsklinikum Freiburg

Reisebezogene Maßnahmen zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie

Maßnahmen zur sicheren Wiederöffnung von Schulen und Aufrechterhaltung des Schulbetriebs während der COVID-19-Pandemie

  • Scoping Review zu Schulmaßnahmen
  • Lebender Cochrane Rapid Review zur Wirksamkeit von Schulmaßnahmen (in Bearbeitung, Protokoll)
  • Scoping Review zu nicht-intendierten Wirkungen von Schulmaßnahmen (in Bearbeitung, Protokoll)
  • S3-Leitlinie zu Schulmaßnahmen
  • Evidence Brief (erstellt vor dem Leitlinienprozess)
  • Pressemittteilung vom 2. Juli 2021

Maßnahmen zum Schutz von Bewohner:innen von Alten- und Pflegeheimen vor COVID-19

  • Cochrane Rapid Review zur Wirksamkeit von Maßnahmen in Alten- und Pflegeheimen (in Bearbeitung, Protokoll)