Intensiv- und Palliativ- Management

Das Themenfeld “Intensivmedizin und Palliativmedizin“ bearbeitet aktuell folgende Fragen:

  • Nutzen und Schaden von Bauchlagerung vs. Rückenlagerung oder Seitenlagerung von COVID-19-Patient:innen mit akuter respiratorischer Insuffizienz
  •  Nutzen und Schaden von invasiver vs. nicht-invasiver maschineller Beatmung von COVID-19-Patienten mit akuter respiratorischer Insuffizienz
  • Symptomkontrolle (Dyspnoe, Angst, Delir) bei COVID-19-Patient:innen im palliativmedizinischen Setting
  • Nutzen und Schaden von frühzeitiger Spontanatmung vs. neuromuskuläre Blockade bei ARDS im Rahmen von COVID-19

Einige der Evidenzsynthesen sind Bestandteil der aktuellen S3-Leitlinie zur stationären Behandlung von COVID-19-Patient:innen.

Lead: Sven Laudi, Universitätsklinikum Leipzig

Co-Lead: Onnen Mörer, Universitätsklinikum Göttingen